Alter Standort in Oberönz

2011 haben wir die Türen des Gartenfenster in Oberönz geöffnet. Klein, fein und voller Tatendrang und Ideen. Langsam ist es grösser geworden, langsam wurden wir entdeckt, behutsam starteten wir in den Aufbau und haben stets ausgebaut, umgebaut und das Gartenfenster erwachsen werden lassen.

Im Juli 2017 schlossen wir die Türen des Standortes Oberönz und haben uns auf zu neuen Ufern nach Dürrenroth gemacht. Neue Möglichkeiten, neue Herausforderungen, loslassen, vorwärts schauen – für uns ein emotionaler Moment, so als ob das Kind von zu Hause auszieht.

Hier in dieser Rubrik möchten wir Ihnen das Geburtshaus vom Gartenfenster zeigen, unsere Anfänge, unsere Emotionen ... Wer das Gartenfenster Oberönz noch kennt wird wohl sagen: oh da sass ich mal, oh da war dies, oh da war das. Wer uns neu entdeckt, kennt dann nur Dürrenroth. Kann aber hier gerne noch etwas "Kinder-Luft" schnuppern

So hat alles angefangen ...