Provence mon amour

Vom Lavendelduft und Savoir vivre ...

Jedes mal, wenn ich die Bilder aus der Provence anschaue, spüre ich die wärmende Sonne auf meiner Haut, rieche die Kräuter und den Jasmin, sehe die Orangen- & Mandarinenbäume vor mir und vor allem, kann ich das Summen der Bienen, der Duft des Lavendels und die Farbe jedes Halms sehen. Für die Provence gibt es kaum passende Worte, das muss man einfach selbst erleben. Wer schon mal vor einem Lavendelfeld stand – der weiss, dass diese Emotionen kaum in Worte zu fassen sind.

Wenn die Sonne glutheiss am Mittag auf den Lavendel brennt und das Violett eine Intensität hat, dass es fast brennt, wenn die Abendsonne aus dem gleichen Bild vom Mittag eine neue Welt schafft und die Farben funkeln und sich in Rottöne wandeln, wenn die Cigale zirben, wenn der Pastis unter den Platanen so ganz anders schmeckt, wenn man den Einheimischen zuschaut und lernt, wann geniesst man was.. hier in der Provence….

Laissez faire … savoir vivre! Wir könnten uns manchmal eine Scheibe davon abschneiden. Die Geselligkeit auf «Place des Herbes», da wird laut geplaudert, geschimpft, mit den Händen gestikuliert, umarmt und auch die Männer begrüssen sich umarmend.

Es gäbe noch so viel zu sagen zu diesem bezaubernden Fleck auf Erden ... aber nur wer es selber erlebt und sich verliebt hat, weiss und spürt was ich meine.

 

Le Clos de Rohan

In den besten Händen seid Ihr bei unserer Freundin Francoise – ein Chambres d’Hotes der Sonderklasse, eine Frau welche die Seele berührt … für mich immer etwas MAGIE ...

Viel Freude beim Entdecken der Provence – Et santé!

Zu Hause in der Provence sind wir bei Francoise Cavallo. Unsere lieb gewordene Freundin mit einem traumhaften Chambres d'hôtes auf der Achse von Apt nach Sault. Folgt oben dem Link unter "le Clos de Rohan" und Ihr landet direkt im Lavendel.

Hier ein paar Impressionen von unseren Besuchen im Lavendel Paradies:

13709917_676722945818475_8357454489143371895_n.jpg

zu Besuch bei Françoise

Träumen, Seele baumeln lassen, Ruhe pur